• my Client
Siedlungswerk
Nürnberg

Corona-Pandemie Information

Aufgrund der aktuellen Corona Pandemie ändern sich Informationen und Regelungen täglich!. SWN wird Sie immer aktuell über die neuen SWN Regelungen informieren

Der Publikumsverkehr in unserer Geschäftsstelle Nürnberg, Heroldsberger Weg 8, ist eingestellt. Wir empfehlen Mietinteressenten und aktuellen Mietern sich telefonisch oder per Mail mit unserer Wohnungsverwaltung in Verbindung zu setzen

Abstand

Hygiene

Maske

Wir sorgen für gutes und günstiges Wohnen

und das seit 1919, als „das Siedlungswerk Nürnberg“ zur Linderung der Wohnungsnot als Körperschaft des öffentlichen Rechts gegründet wurde. 1974 erfolgte die Umwandlung in eine GmbH, deren Hauptgesellschafter der Freistaat Bayern ist.

Seit der Gründung bauen, verwalten und bewirtschaften wir Mietwohnungen, sind als Bauträger tätig, schaffen Wohnraum für Familien und betreiben Grundstücksbevorratung für den Neubau von Eigentums- und Mietwohnungsmaßnahmen.

  • 1919
  • gegründet

  • 8.169
  • Wohnungen

  • 70
  • Mitarbeiter

Moderne Mietwohnungen zu fairen Preisen

Aktuell bewirtschaften wir rund 8.000 Wohnungen hauptsächlich in Nürnberg, Fürth und Erlangen. Im Rahmen des Wohnungspaktes für Bayern werden derzeit weitere 1.000 neue Wohnungen zu sozial verträglichen Mieten neu geschaffen.

Bauprojekte
Bestand

Neuigkeiten

Realisierungswettbewerb Neubau Geschäftsstelle SWN

Die Entscheidung ist gefallen …

mehr …

Wärme für neues Wohnquartier in Nürnberg

N-ERGIE entwickelt Wärmekonzept für 381 Wohnungen

mehr …

An der Regensburger Straße entsteht ein neues Tor zur Stadt

Die Baugenehmigung liegt vor und der Vertrag mit dem Generalunternehmer wurde unterzeichnet

mehr …

SW Nürnberg GmbH mit neuem Auftritt

Die SW Nürnberg GmbH präsentiert sich mit überarbeitetem Logo, frischem, schlichten Design und einem neuen Webauftritt. Von Anfang an waren Mitarbeiter aus verschiedenen Abteilungen mit dabei, als überlegt wurde, was das neue Corporate Design über das Unternehmen aussagen soll, denn mit dem Ergebnis wollten sich am Ende alle Mitarbeiter identifizieren.

mehr …